Professionelle Kieferorthopädie (Zahnspangen, Brackets, Invisalign) bei Ihrer
Praxis für ästhetische Zahnmedizin und Funktion in München.

Professionelle
Kieferorthopädie

Wir bringen Ihre Zähne in die optimale Position. Mit hochwertigen durchsichtigen Zahnspangen und Invisalign.

Kieferorthopädie von Ihren Spezialisten bei Max 36.

Mit unserer kieferorthopädischen Behandlung korrigieren wir Fehlstellungen der Zähne und der Kiefer. Eine Zahnfehlstellung ist jegliche Stellung eines Zahnes außerhalb der idealen Form des Zahnbogens im Ober- und/ Unterkiefer, die ästhetisch und funktionell negativ auffällt oder im Zusammenbiss beider Kiefer stört.

durchsichtige Schienen (Aligner Technik)

Bei dieser Methode werden zuerst der Ober- und Unterkiefer von uns in der Praxis mit dem iTero System eingescannt und digital blitzschnell zu Invisalign in den USA gesendet. Mit Hilfe eines speziellen Computergrafik-Programmes wird ausgehend vom dem gescannten Ist-Zustand der Zahnreihen ein vorher bestimmtes Behandlungsziel (Outcome-Simulator) dreidimensional dargestellt und in einzelne Behandlungsphasen unterteilt. Für jede dieser Phasen werden anschließend einzelne individuelle Schienen angefertigt, die anfangs zwei Wochen, dann eine Woche  lang getragen werden. In dieser Zeit werden die Zähne durch Druckausübung kontinuierlich in die vorher errechnete Richtung bewegt.

Bei größeren Bewegungen müssen auf die Zähne kleine zahnfarbene Kunststoffknöpfchen aufgebracht werde. Dann folgen die nächsten Schienen – bis das gewünschte Behandlungsziel erreicht ist. Die Dauer der Behandlung liegt je nach Grad der Fehlstellung üblicherweise zwischen 6 und 18 Monaten, selten länger. Zum Erhalt des Zahnergebnisses muss danach nachts eine Schiene getragen werden

Invisalign

Zahnfehlstellungen werden bei Invisalign durch eine Reihe von individuell für Sie angefertigten und dadurch sehr komfortablen Alignern korrigiert. Diese herausnehmbaren Schienen sind auf den Zähnen fast nicht zu sehen. Als zertifizierte Invisalign "Gold Provider" Praxis, Mitglied des esthetic advisory board und Instructor für Invisalign sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner.

MEHR INFO ZU INVISALIGN

Brackets

Brackets (aus dem Englischen für „Klammern") sind in der Kieferorthopädie gebräuchliche Befestigungselemente bei festsitzenden Zahnspangen. Sie werden durch spezielle Klebetechniken mit der Oberfläche des Zahns verklebt und bilden so einen Ansatzpunkt zur Bewegung von Zähnen. Jedes Bracket hat eine Vorrichtung für die Aufnahme von Bögen in Form eines horizontalen, schlitzartigen Schlosses. In diesem Schlitz wird der Bogen mit Hilfe eines feinen Drahtes (Ligaturen) befestigt. So sind alle Brackets miteinander verbunden. Der Bogen zieht die Zähne in die richtige Position und muss alle fünf bis sechs Wochen gewechselt werden. Heute werden Brackets neben Edelstahl aus Keramik, Komposit oder Titan hergestellt.

 


 

Sie möchten einen ersten Beratungstermin?

Sehr gerne. Unsere Frau Bianka Fietze freut sich auf Ihren Anruf unter 089 - 22 80 16 00 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Adresse

MAX 36 - Zahnarzt Praxis
für ästhetische Zahnmedizin
und Funktion München.
Dr. Mark T. Sebastian
Maximilianstraße 36  I  80539 München


Telefon: 089 22 80 16 00
Telefax: 089 22 80 16 06
Mail: praxis@max36.de

© Max 36 - Zahnarzt Praxis für ästhetische Zahnmedizin und Funktion in München.
(Veneers, Zahnersatz, Implantate, Bleaching, Invisalign, CMD, Kieferorthopädie, Implantate Zahnfleischbehandlung)

Search